"MALEN SPIELEN VERTRAUEN"

 * Malort Workshop * 9:30-14:00h * Nächster Termin: 22.06. *
 für Pädagogen, Erzieher, Fachlehrer, Eltern und alle, die kreativ mit Kindern arbeiten

Neue Impulse für Kreativität und Miteinander im pädagogischen Alltag

Einfach nur Malen? Jeder, der einen Stift halten kann, kann malen. Es ist kinderleicht, denn Malen ist vor allem eines: ein Spiel! Zumindest am Anfang… Jedes Kind liebt es seine ersten Spuren auf Papier zu ziehen, sich selbst dabei zu überraschen, in eigene Welten einzutauchen. Bis sich jemand einmischt, deutet, lobt oder verbessert. Das Kind gerät in Abhängigkeit: malt um zu gefallen oder hört gar auf. Spontaneität und Mallust gehen durch Leistungsdruck und hohe Erwartungshaltungen immer früher verloren. Schon 4 Jährige sagen: Ich kann nicht malen!

Dabei ist es ein wichtiges, angeborenes Bedürfnis mit Farben und Formen zu spielen: Ganz natürlich, ohne spezielle „Begabung“. Das was dabei entsteht ist universell, individuell und heilsam zugleich.

Arno Stern hat dies in den letzten 70 Jahren erforscht und in zahlreichen Büchern beschrieben. Herzstück seiner Arbeit ist der international bekannt gewordene Malort und das dort stattfindende Malspiel. Vertrauen, Kreativität, soziales Miteinander und Selbstausdruck sind hier gleichermaßen vereint. In einem wettkampflosen Gleichgewicht, losgelöst von Lob/Kritik entwickeln die Malenden ein außergewöhnliches Können und finden beim Malen spielend zu sich, zu ihrer eigenen „Spur“ zurück.

Ziel dieser Fortbildung ist es, anhand Arno Sterns Erkenntnissen neue Impulse für die kreative Arbeit mit Kindern zu bekommen. Neben spannendem Hintergrund- und Transferwissen ermöglicht er zudem praktische Erfahrungen im Malort und zeigt wie bewertungsfreies Malen im Alltag möglich ist.


Dozentin:           Priska Leja

                                  Dipl.-Textildesignerin (FH), Initiatorin Malort Augsburg, Ausbildung bei Arno Stern/Paris und Elisabeth Walder/Zürich

Datum:                2 Termine zur Auswahl:

                             Samstag, 22.06.2019      09:30–14:00 Uhr

Ort:                       Malort Augsburg
                              Garmischer Str. 2 (UG Auferstehungskirche)
                              86163 Augsburg

Teilnehmer:       5-12

Gebühr:               je Termin 65,- EUR (inkl. Material)

                              Die Anmeldung ist erst mit Zahlungseingang verbindlich.

Kontakt:              Telefon:  0821 79617171

                               Mobil:     0176 99444913

       Email: info@malort-augsburg.com oder über das Kontaktformular

Kontaktformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Adresse

Malort Augsburg

Garmischer Straße 2

86163 Augsburg